unERHÖRT!











XPACT // /Keune /Hirt /Schneider /Lytton


Stefan Keune Saxophon
Erhard Hirt Gitarre & Elektronik
Hans Schneider Kontrabass
Paul Lytton Perkussion


Zwar ist ihr musikalisches Schaffen nur auf einem Tonträger des Berliner Labels „Free Music Production“, Deutschlands wichtigstem Label für Improvisierte Musik, vertreten, jedoch galt das Quartett in seiner Urbesetzung mit dem Anfang 2016 verstorbenen Saxophonisten Wolfgang Fuchs als einflussreiche Band der zweiten Generation improvisierter Musik in der BRD. Darüber hinaus war XPACT Keimzelle des 1983 gegründeten europäischen „KING ÜBÜ ÖRCHESTRÜ“, einem kammermusikalischen Gegenentwurf zu den damaligen lautstarken Free-Jazz-Orchestern.

„Sie lassen keinen Zweifel daran, dass dies eine ausgesprochene Quartettmusik ist: Material wird eingeführt und zwischen den Teilnehmern aufgegriffen, abgeholt oder verworfen, wobei sich die Musik mit sicherem Sinn für eine musikalische Richtung entwickelt, indem sich Ideen überschneiden oder miteinander interagieren.“
(Kenneth Ansell, The Wire)





Freitag, 17.02.17 | 20.30 Uhr