unERHÖRT!










proudly presents



PHOBOS VIII


PHOBOS 2017 - Dark Ambient Festival
Cities Last Boradcast
SWE
Treha Sektori
FRA
S.E.T.I.
GB
Beyond Sensory Experience
FRA

Das PHOBOS FESTIVAL ist eine Konzertreihe für Dark Ambient Musik in der Sophienkirche in Wuppertal Elberfeld unter der Leitung von Martin Stürtzer (Phelios). Seit 2009 bildet sie eine internationale Plattform für außergewöhnliche Ton- und Videokunst.

Cities Last Broadcast Pär Boström aus Schweden verwirklicht einen besonders minimalistischen Ambient-Gedanken und arbeitet in seinem Projekt CITIES LAST BROADCAST mit alten Tonbandaufnahmen und fragilen Synthesizer-Strukturen. Eine gespenstische Atmosphäre an der Schnittstelle zur Nicht-Musik.
Treha Sektori aus Paris steht für eine explosive und intensive Interpretation des Ambient-Begriffs. Seine Videoprojektion und die Musik greifen wie Zahnräder ineinander und lassen den Zuhörer vollkommen in die bizarre Alien-Welt von TREHA SEKTORI eintauchen.
S.E.T.I. Andrew Lagowski aus London bespielt seit den 1980er Jahren das Industrial- und Ambient-Feld und hat an vielen maßgeblichen Alben mitgewirkt. Mit S.E.T.I. ringt er dem Genre immer neue Facetten ab und pendelt dabei zwischen großen Klangwänden, Ambient-Symphonik und SciFi Sounddesign.
Cent Ans De Solitude "Industrial ist wenn einer auf Metall haut". Ganz so einfach kann man es sich zwar nicht machen, hat aber doch einen wichtigen Teil dieser Musikkultur und Jean-Yves Projekt CENT ANS DE SOLITUDE beschrieben. Im Kontext dieses beliebten Materials entstehen sich langsam entwickelnde sphärische Strukturen und atmosphärischer Kopfkino-Ambient.

Mehr Infos und PRELISTENING auf www.phelios.de - Ständig aktuelle Infos zur Veranstaltung und zum Vorverkauf gibt es auf https://www.facebook.com/events/1181177495333805/


Samstag, 11.03.17 | 20.00 Uhr