UNERHÖRT!
















MISAGH JOOLAEE & SEBASTIAN FLAIG Ferne

// Eigenkompositionen für Kamancheh mit Perkussionsbegleitung

Misagh Joolaee Kamancheh (persische Stachelgeige), Komposition
Sebastian Flaig Perkussion


Misagh Joolaees Werk Ferne enthält 11 Stücke für Kamancheh, die er in den letzten 10 Jahren komponiert hat. Die rhythmischen Stücke werden von dem gefeierten Perkussionisten Sebastian Flaig auf verschiedenen Instrumenten wie Darbuka, Udu, Cajon usw. wunderbar begleitet. Joolaee präsentiert in diesem Album eine andere Art des Kamancheh-Spiels, die einige neue, von ihm entwickelte Bogen- und Pizzicato-Techniken beinhaltet.

Seine Kompositionen sind unter anderem von türkisch-anatolischer und spanischer Flamenco-Musik inspiriert. Die Wurzel der musikalischen Sprache liegt jedoch in Misaghs Herkunftsland, dem Iran, wo er geboren wurde, aufgewachsen ist, anfing zu denken, zu sprechen und schließlich lernte, Musik in der Ferne zu lieben.
Sebastian Flaig, ein bekannter deutscher Perkussionist, der sich auf orientalische Rhythmen konzentriert, ist ein perfekter Begleiter für dieses Werk.

Freitag, 19.06.20 | 20.00 Uhr