unERHÖRT!









zur HauptseiteWIRD ZWANZIG!



20JAHRE unERHÖRT!

Susanne Kessel
Piano
Theo Jörgensmann Klarinette
Albrecht Maurer Violine
Kent Carter Kontrabass

All denen die unsere Konzertreihe in den letzten 20 Jahren begleitet haben, und von rund 300 Konzerten viele verfolgt und einige bis alle besucht haben, sind Susanne Kessel, Theo Jörgensmann, Albrecht Maurer und Kent Carter keine Unbekannten.

Kessel, die in ihrem Programm gekonnt einen Bogen von Klassik über Kammermusik bis hin zur zeitgenössischen Musik spannt, wird den Abend am Flügel eröffnen. Dem Free Jazz wenden wir uns dann gemeinsam mit Köppen's Weggefährten Theo Jörgensmann (Klarinette) und Kent Carter (Kontrabass) zusammen im Trio mit Albrecht Maurer (Violine) zu. Dass die Musiker die an diesem Abend auftreten, Bernd Köppen auf die ein oder andere Weise, alle aber im Geiste der Musik nahestanden ist in gewisser Weise sinnbildlich. Wie könnte man auch zwanzig Jahre unERHÖRT! feiern, ohne an Bernd Köppen, Initiator und Gründungsmitglied der Reihe unErhört zu denken, der letztes Jahr ausgerechnet an einem 09. Dezember (dem Gründungsdatum von unERHÖRT!) starb. So prägte Köppen den Geist der Reihe wie kein zweiter und fand in Christfried Tetzner, Christoph Irmer, und Manfred Niewöhner tatkräftige, interessierte und treue Mitstreiter.

An dieser Stelle möchten wir uns bei all denjenigen die uns über die Jahre seit unserer Gründung am 09.12.1995 bereichert haben, für ihre Aufgeschlossenheit, ihre Anhängerschaft, ihre Tatkraft, ihre sporadischen Besuche, ihre Begeisterung, ihrem Ausharren auf harten Kirchen- und Klappstühlen (an dieser Stelle sei auch für die Anschaffung der Sitzkissen gedankt), ihre Bereitschaft gleichermaßen zur Teilhabe an magischen Nächten wie kontroversen Fachsimpeleien, und für zwanzig einfach unERHÖRT!e Jahre bedanken!

Samstag, 12.12.15 | 20.30 Uhr

20Y unERHÖRT! Videogalerie zum Jubiläumskonzert    Susanne Kessel official web   Albrecht Maurer official web

zurück    Gedenkkonzert am 11.12.2015